Gebindewaschanlage

Steuerung Fördertechnik Gebindewaschanlage

Für diese Anlage eines Grossverteilers hat staedler automation AG die Steuerung konzipiert, entwickelt und in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus zwei Linien mit einer Leistung von je 1500 Gebinde/h.

Es werden verschiedene Gebindetypen entstapelt und anschliessend mit der Fördertechnik in die Waschmaschine gefahren. Nach der Waschmaschine werden die Gebinde übernommen, vorgestapelt und für den Roboter bereitgestellt.

Die bestehende S5-Steuerung in der Roboterzelle wurde in die Hauptsteuerung integriert, welche eine Siemens Safety-SPS übernimmt. Diese ist mit den Servoumrichtern und IO-Module über Profinet verbunden.  Sämtliche Sicherheitskomponenten werden direkt von der SPS eingelesen und angesteuert.

Technik

  • Steuerung: Siemens S7-1516F-3 PN/DP
  • Bedienung: Siemens Comfort Panel TP1200
  • Antriebssystem: Siemens Sinamics S210
  • IO-Module: Siemens ET200SP, IO-Link Turck

Ausgeführte Arbeiten

  • Auslegen Steuerung und Antriebe
  • Erstellen Schema und Stückliste
  • Software Engineering PLC, HMI und Servoantriebe
  • Ersatz Schutzeinhausung Roboterzelle
  • Elektroinstallation
  • Inbetriebnahme