Steuerung für Schleifpapier-Bearbeitungsmaschine von staedler automation AG

Steuerung Schleifpapier-Bearbeitungsmaschine

Für eine Maschine der Schleifpapier-Industrie hat staedler automation AG die Steuerung konzipiert, entwickelt und in Betrieb genommen.

Bei dieser Maschine wird Schleifpapier in einer Abrollstation abgerollt, in einer nachfolgenden Station bearbeitet und anschliessend wieder aufgewickelt.

Die Steuerung übernimmt eine Siemens Safety-SPS. Diese ist mit den Servoumrichtern und IO-Module über Profinet verbunden. Sämtliche Sicherheitskomponenten werden direkt von der SPS eingelesen und angesteuert.

Die SPS regelt auch den Wickelzug – dabei kommt die Simatic Converting Toolbox zum Einsatz. Mit dieser Lösung konnten wir Erstellung und Inbetriebnahme der Wicklersteuerung auf ein Minimum reduzieren.

Thomas Fäh, Projektleiter

 

Technik

  • Steuerung: Siemens S7-1512 F
  • Bedienung: Siemens Comfort Panel TP900
  • Antriebssystem: Siemens Sinamics S120
  • IO Module: Murr Cube67

Ausgeführte Arbeiten staedler automation AG

  • Auslegen Steuerung und Antriebe
  • Erstellen Elektroschema und Stückliste
  • Software Engineering PLC, HMI und Servoantriebe
  • Inbetriebnahme