Agilox IGV

Integration eines IGV

staedler automation AG hat für einen Kunden ein vollautomatisches und fahrerloses Transportfahrzeug in Betrieb genommen.

In dieser Anwendung transportiert ein IGV (Intelligent Guided Vehicle) innerhalb einer Produktionslinie verschieden Güter zwischen einzelnen Stationen hin und her. Die Güter sind zwischen 250kg und 650kg schwer.
Das AGILOX-Fahrzeug kommuniziert mit den entsprechenden Stationen und stellt so sicher, dass die Schutztüren beim Abholen der Güter geöffnet und danach wieder geschlossen werden. Auch wird eine Fördertechnik für die Durchfahrt des Fahrzeugs automatisch zur Seite geschwenkt.

Energiemanagement
Ist kein Auftrag für das Fahrzeug vorhanden und der Akkustand liegt unter 80%, fährt das Fahrzeug automatisch zur Ladestation und stellt so sicher, dass die Energiereserven stehts auf einem optimalen Stand sind.

Navigation
Die Orientierung im Raum erfolgt über ein integriertes System von Laserscannern, welches bei der Inbetriebnahme eine Umgebungskarte erstellt. Bei einem Einsatz von mehreren AGILOX-Fahrzeugen wird diese Karte auch allen anderen Fahrzeugen zur Verfügung gestellt.

Ausgeführte Arbeiten staedler automation AG

  • Erstellen Gesamtkonzept
  • Integration Fahrzeug
  • Schulung